*** Verlängerung der Einreichungsfrist bis zum 14.04.2019 ***

Beiträge können ab dem 01.02.2019 bis spätestens zum 14.04.2019 (23:59 Uhr) über das Formular eingereicht werden. Für die Einreichung ist eine Registrierung auf dieser Internetseite notwendig.

Die eingereichten Beiträge werden durch die Mitglieder des Programmkomitees hinsichtlich ihrer Aussagefähigkeit, der Klarheit der Fragestellung, der thematischen Passung zu den Themenbereichen der Fachgruppe sowie ihrer theoretischen und methodischen Qualität begutachtet.

Pro Person ist nur ein Beitrag in Erstautorenschaft möglich, die Anzahl an Ko-Autorenschaften ist nicht begrenzt. Beiträge können in Form von Symposien, Vorträgen oder Poster in deutscher und englischer Sprache eingereicht werden. Ferner können die Beiträge auch auf Deutsch oder Englisch präsentiert werden, dies ist im Zuge der Einreichung (bei der Auswahl der bevorzugten Präsentationsart) anzugeben; es wird zum Teil englischsprachige Sessions geben.

Hinweise zur Gestaltung der Beiträge finden Sie hier:  Richtlinien zur Abtracteinreichung.

Themenfelder

  • Theorien, Modelle und Konzepte der Gesundheitspsychologie
  • Digitalisierung und Gesundheit (eHealth & mHealth)
  • Chronische Erkrankungen, Krankheitsverarbeitung und Gesundheitsversorgung
  • Arbeit, Stress und Gesundheit
  • Gesundheit und Krankheit über die Lebensspanne
  • Verhaltensbasierte Prävention, Risiko- und Protektivfaktoren
  • Gesundheitsförderung, Wohlbefinden & Lebensqualität
  • Forschungsmethoden und innovative Ansätze der Gesundheitspsychologie
  • Interozeption und Gesundheit